InConcert_Logo_white02

NEU:
Blumenhofer Acoustics
Kii three
einstein
Hegel Audio Systems
Octave

Kii Three Aktivlautsprechersystem - Face The Music!

Kii Three ist ein revolutionäres aktives Lautsprechersystem für analoge und digitale Quellen. Kii Three ist DSP-geregelt und korrigiert alle bekannten Probleme passiver Lautsprecher oder analoger Aktivlautsprecher wie: Phasenprobleme, Abstrahlcharakteristika, Nichtlinearitäten, Empfindlichkeiten bez. Aufstellung, Tiefton-Resonanzen, eingeschränkte Bass-Wiedergabe etc.

Daraus ergibt sich klanglich die perfekte Verbindung von subjektiver Musikalität und “Richtigkeit” sowie objektiver Transparenz. Kii Three ist ein kleinräumiges Lautsprechersystem mit grosser Flexibilität bez. der Platzierung im Raum. Selbst die unmittelbare Aufstellung an Rückwand/Seitenwände vermag die exakte räumliche Abbildung des Geschehens nicht wesentlich zu beeinträchtigen. Auch eine ungleiche Aufstellung des linken und rechten Lautsprechers kann individuell korrigiert werden.

Kii Three eignet sich gleichermassen für analoge Quellen (Bsp. Plattenspieler/Phonostufe/Vorverstärker) und/oder digitale Quellen (Bsp. Streamer, Musikserver, PC/Mac). Kii Three ist ”wireless-ready”: Die Musikdaten können über eine WISA-kompatible Schnittstelle drahtlos auf die Lautsprecher übertragen werden und zwar auch Hi-Res (max. 24Bit/96kHz). Die dafür erforderlichen Controller sind in Entwicklung. Damit sind den Anwendungsmöglichkeiten audiophiler und lifestyle-affiner Musikliebhaber keine Grenzen gesetzt.

Kii Three setzt auch im professionellen Bereich Massstäbe in Tonstudios, im Mastering und im Rundfunk.
 

rear panel

Jede gewünschte Lackierung erhältlich

Anschlüsse und Einstellungen

Rückansicht, Frontansicht

 

Technische Daten und ihre Bedeutung

Treiberbestückung: 4 x 6.5” Basstreiber, 1 x 5” Mitteltonttreiber, 1 x 1” Hochtöner mit Waveguide, alle einzeln angesteuert

Verstärkung: 6 x 250 Watt Full Custom N-Core (Custom Anwendung der Hypex N-Core Schaltverstärker-Technologie)

Frequenzweichen: Active Wave Focusing Filter (Kontrolliert gerichtete Abstrahlung über den gesamten Frequenzbereich)

Frequenzgang: 20 Hz bis 25 kHz +/- 0.5 dB (absolut lineare Vollbereichs-Übertragung)

Phasen Response: Minimum Phase (bestmögliches Zeitverhalten im gesamten Frequenzspektrum unabhängig der Hörposition)

Schalldruck nach IEC285-5: Langzeit 105 dB, Kurzzeit 110 dB, Spitze 115 dB (Konzertsaaldynamik für Wohnräume)

Gehäusegrösse: 40 cm hoch, 40 cm tief, 20 cm breit (extrem wohnraumfreundlich)

Gewicht: 15 Kg ohne Stative

Eingänge: Analog (XLR), Digital AES (XLR) S/PDIF kompatibel und WISA (wireless). USB über geeignete Konverter.

Korrekturfilter: Einstellbare Korrekturfilter für freie, wandnahe und Raumecken-Aufstellung sowie Anpassungen an den Hörgeschmack.
 

Entwickler: Bruno Putzeys und Bart van der Laan, die Designer der Grimm LS1. Bruno Putzeys ist auch massgeblicher Entwickler von Hypex D-Core.

 Testbericht

 

Presse-Reaktionen vom Launch-Event an der High End 2015 in München:

http://www.6moons.com/industryfeatures/munich2015/11.html

http://www.digitalaudioreview.net/2015/05/kih-22-more-time-delay-with-kii-audio/

http://www.monoandstereo.com/2015/05/kii-three-speakers-new.html

http://avguide.ch//produktnews/2_revolutionaerer-aktiv-monitor-kii-three-erklang-erstmals-zur-high-end-muenchen